Schalkenmehrener Maar

(BathingWater ID: DERP_PR_0021)

Weitläufige landwirtschaftlich genutzte, zum Teil bewaldete Hänge umrahmen den See. Die Ufer sind flach. In der angelegten Badezone ist auch ein Nichtschwimmerareal abgeteilt. Ein weiterer Badebereich, der nicht bewacht wird, steht geübten Schwimmern zur Verfügung. Ansonsten ist nur das Tret- und Ruderbootfahren im übrigen See erlaubt.

Baden mit Aufsicht Eintritt Liegeplätze ohne Schatten Liegeplätze im Schatten Toiletten Duschen Parken frei Campingplatz Kiosk Rudern Tretboot Surfen
HINWEIS: Aus Gründen der Betriebssicherheit und der Hygiene ist an keinem der offiziellen rheinland-pfälzischen Badeseen das Mitbringen von Hunden erlaubt.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz Kreisverwaltung Vulkaneifel, Gesundheitsamt


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Verbandsgemeinde Daun 
Fläche: 21.9 ha
max. Tiefe: 21.0
ø Tiefe: 0.0
Öffnungszeitraum: 10-19 Uhr (Badeanstalt); ganzjährig zugänglich
Eifel
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km