Gemündener Maar

(BathingWater ID: DERP_PR_0022)

Der üppige Mischwald reicht bis an die steil ins Wasser fallenden Ufer heran. Unmittelbar neben dem natürlichen Gewässer wurde ein Nichtschwimmer-/Schwimmerbecken gebaut. Es ist mit Maarwasser gefüllt. Die Becken und der abgegrenzte Bereich im Maar um den Sprungturm werden bewacht. Der im Maar durch Bojen ausgewiesene Badebereich empfiehlt sich nur für geübte Schwimmer. Das übrige Maar kann auf eigene Gefahr mit den gemeindeeigenen Tret- und Ruderbooten befahren werden.

Baden mit Aufsicht Liegeplätze ohne Schatten Liegeplätze im Schatten Toiletten Duschen Umkleiden Parkgebühren Kiosk Rudern Tretboot
HINWEIS: Aus Gründen der Betriebssicherheit und der Hygiene ist an keinem der offiziellen rheinland-pfälzischen Badeseen das Mitbringen von Hunden erlaubt.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz Kreisverwaltung Vulkaneifel, Gesundheitsamt


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Verbandsgemeinde Daun 
Fläche: 7.5 ha
max. Tiefe: 38.0
ø Tiefe: 0.0
Öffnungszeitraum: 10-20 Uhr (Badeanstalt); ganzjährig zugänglich
Eifel
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km