Johanneswiese im Jockgrim

(BathingWater ID: DERP_PR_0050)

Am Ortsrand von Jockgrimm erstreckt sich das Naherholungsgebiet Johanneswiese mit einem schönen Baggersee. Es wird als Freizeitgewässer genutzt. In der flach angelegten Badezone mit weitläufigem Strand ist das Baden auf eigene Gefahr erlaubt. Ansonsten darf im See an den steilen Uferzonen nicht gebadet werden. Angeln und Surfen sind nur über den Verein in den jeweils gepachteten Seeabschnitten möglich.

 

Für die Nutzung der Grünanlage am Baggersse wird eine Benutzungsgebühr erhoben.

Baden auf eigene Gefahr Eintritt Liegeplätze ohne Schatten Liegeplätze im Schatten Toiletten Umkleiden Parken frei Kiosk Surfen
HINWEIS: Aus Gründen der Betriebssicherheit und der Hygiene ist an keinem der offiziellen rheinland-pfälzischen Badeseen das Mitbringen von Hunden erlaubt.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz Kreisverwaltung Germersheim, Gesundheitsamt


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Ortsgemeinde Jockgrim 
Fläche: 28.0 ha
max. Tiefe: 20.0
ø Tiefe: 10.0
Öffnungszeitraum: geöffnet 9-21 Uhr in der Saison
Südliche Vorderpfalz
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km