Jaegerweiher

(BathingWater ID: DERP_PR_0058)

Das Naherholungsgebiet "Blaue Adria" besteht aus mehreren Seen. Sie sind alle durch Kiesbaggerei entstanden. Vom Freizeitwert haben die Blaue Adria, der Jägerweiher, der Neuhofener Altrhein und der Kiefweiher die Größte Bedeutung. Die Erholungsmöglichkeiten in diesem großzügig angelegten Gebiet mit Wochendhäusern und Campingplätzen sind vielfach.

 Die Bewirtschaftung der Badegewässer erfolgt durch den Verein "Erholungsgebiet in den Rheinauen". Weitere Infos unter www.rlp-buergerinfo.de

Große Sandstrände mit kleinen Dünen umrahmen die Blaue Adria und bieten ausreichend Platz zum Sonnenbaden und Spielen. Hohe Baumreihen sorgen auch für genügend Schattenplätze. Sandige Landzungen unterteilen die weite Wasserfläche in kleine, flache Badebuchten, die für Kinder besonders schön sind.

 Der Jägerweiher empfiehlt sich wegen seiner relativ steilen Ufer mehr für geübte Schwimmer.

Baden auf eigene Gefahr Liegeplätze ohne Schatten Liegeplätze im Schatten Toiletten Parkgebühren Campingplatz Kiosk
HINWEIS: Aus Gründen der Betriebssicherheit und der Hygiene ist an keinem der offiziellen rheinland-pfälzischen Badeseen das Mitbringen von Hunden erlaubt.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Gesundheitsamt Ludwigshafen


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Gemeindeverwaltung Altrip 
Fläche: 8.5 ha
max. Tiefe: 14.0
ø Tiefe: 0.0
Öffnungszeitraum: ganzjährig zugänglich
Nördliche Vorderpfalz
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km