Kleiner Weiher Mechtersheim

(BathingWater ID: DERP_PR_0070)

Zu diesem waldreichen Erholungsgebiet in den Rheinauen zwischen Speyer und Germersheim gehören die durch Kiesabbau (Westwallbau!) entstandenen Seen: Der Große und der Kleine Weiher. Die beiden Gewässer sind nur durch einen ausgedehnten Sanddamm voneinander getrennt. Er wird gerne zum Sonnenbaden genutzt. Fast überall reicht der Auewald bis an die Ufer. Die Badezonen am Damm sind flach angelegt.

HINWEIS: Aus Gründen der Betriebssicherheit und der Hygiene ist an keinem der offiziellen rheinland-pfälzischen Badeseen das Mitbringen von Hunden erlaubt.

Messwerte:

hier werden die gemäß der EU-Vorgabe gemessenen Überwachungsergebnisse in der Badesaison von 1. Juni bis 31. August eingestellt.

Mikrobiologische Beschaffenheit Analyse des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz
Institut für Hygiene und Infektionsschutz Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Gesundheitsamt Ludwigshafen


Chemische, physikalische und biologische Beschaffenheit (§ 8 und 9 Badegewässerqualitätsverordnung)
Analyse des LUWG

Einstufung der EU


Informationen
Ansprechpartner: Gemeindeverwaltung Römerberg 
Fläche: 2.2 ha
max. Tiefe: 9.5
ø Tiefe: 0.0
Öffnungszeitraum: ganzjährig zugänglich
Südliche Vorderpfalz
Downloads
Weitere Informationen finden Sie im
Badegewässerprofil
Weitere Badegewässer im Umkreis von 20 km